Themenabende

In der Vorlesungszeit ist der Mittwochabend unser Hauptabend in der Woche. Er hat in der Regel folgende Struktur:

  • 19.00 Uhr: Abendbrot
  • 19.40 Uhr: Andacht
  • 20.00 Uhr: Thema

Die Andacht wird häufig von Studierenden gestaltet. Du bist herzlich zu allen drei Teilen eingeladen, kannst aber auch nur zu einem der Teile kommen. Du entscheidest auch, ob du nur einmalig vorbei schaust, weil dich ein Thema interessiert oder ob du häufiger kommen möchtest.
Das Thema des Abends behandeln wir in Form eines Vortrags, einer Diskussion oder interaktiv, manchmal laden wie externe Referent*innen ein, manchmal gestalten wir den Abend auch selbst.

Die Themen orientieren sich in der Regel am jeweiligen Semesterthema. Im Sommersemester 2017/18 lautet es "verantwortlICH".

In den unterschiedlichen Bereichen, Zusammenhängen und Zukunftsfragen kommt es immer auch auf uns an. Es ist nötig, sich zu informieren, sich mit Sachverhalten und Argumenten auseinandersetzen. Und wir sind gebraucht, um uns zu positionieren, den Mund aufmachen und Verantwortung übernehmen. Nicht nur für uns selbst, sondern auch für Andere und für die Welt. Gern diskutieren wir mit Dir im Sommersemester rund um das Thema verantwortlICH!

 

 

 

 

 

 


Apr 25

Zwischen Couch und Schreibtisch ...

19:00 - 22:00 UhrMagdeburg Neustädter Straße 6

ein Workshop zur Work-Life-Balance! Arbeitest Du noch oder lebst Du schon? Es ist nicht einfach, die verschiedenen Anforderungen und Wünsche an das Leben im Tageslauf unterzubringen. Zunehmend sprechen wir von Überforderung und Burnout<br /> Mit der Psychologin Juliane Haase (Psychosoziale Beratungsstelle der OvGU) wollen wir ausprobieren, was uns gut tut, wenn alles zu viel wird. Wie finde ich meine Mitte, meine Balance, um dem Leben standhalten zu können?

May 02

Klimaneutrale Mobilität

19:00 - 22:00 UhrMagdeburg Neustädter Straße 6

Der Dieselskandal ist in aller Munde, Kommunen diskutieren, ob ein kostenfreie ÖPNV Entlastung für verschmutzte Städte bringen kann.<br /> Wir erkunden mit Ruben Goldhahn (Student Chemieingenieurswesen), welche Ansätze und Hoffnungen es für die klimaneutrale Mobiltät gibt. Was ist Science Fiction und was zum Greifen nahe?

May 09

Filmabend Müllproblem

19:00 - 22:00 UhrMagdeburg Neustädter Straße 6

Am Abend vor Himmelfahrt sehen wir uns (auch als Vorbereitung auf den kommenden Mittwoch) einen preisgekrönten Film zur Problematik des Mülls für unsere Erde an!

May 16

Zero Waste -

19:00 - 22:00 UhrMagdeburg Neustädter Straße 6

ein Workshop zur Müllvermeidung! Mittlerweile ist das ständig steigende Mülaufkommen weltweit eines der ganz großen Menschheitsfragen. Gemeinsam mit Sarah Werner (unverpackt - Laden Magdeburg) wollen wir sehen, was wir tun können, um auf Müll im Alltag zu verzichten.

May 23

Offener Abend

19:00 - 22:00 UhrMagdeburg Neustädter Straße 6

Am Donnerstag ist Ökumene-Abend in der KSG! Am Vorabend treffen wir uns zu einem gemütlichen Abend: Kochen, singen, spielen, Filme schauen - wer kommt, entscheidet!

May 30

Jeder Tropfen zählt - Trinkwassermangel weltweit!

19:00 - 22:00 UhrMagdeburg Neustädter Straße 6

"Brot für die Welt" hat den Trinkwassermangel weltweit zum Jahresthema 2018 gemacht, um uns vor Augen zu führen, wie schlimm es um manche Regionen wassertechnisch steht. Wie kann man helfen? Wie groß ist die Gefahr, dass Kriege wegen des Wassers geführt werden?

Jun 06

Weiß ich was ich will? - Wie Menschen Entscheidungen treffen

19:00 - 22:00 UhrMagdeburg Neustädter Straße 6

Häufig wissen wir genau, was wir im Leben wollen und was wir dafür tun müssen. Und doch entscheiden wir uns anders, gehen Schwierigkeiten aus dem Weg und stellen kurzfristige Ziele über die langfristigen. Warum tun wir das? Wie ticken wir eigentlich? Welchen Einfliuß haben wir auf unsere Entscheidungen? Gemeinsam mit Dr. Gerhard Jocham (Center for Behavioral Brain Sciences, OvGu, Heisenbarg-Stipendiat) machen wir uns auf die Suche nach Erklärungsansätzen.

Jun 13

Konzert im Rahmen der Studierendentage

19:00 - 22:00 UhrMagdeburg Neustädter Straße 6

Im Rahmen der 3. Studierendentage veranstalten wir ein Konzert im lauschigen Innenhof der Wallonerkirche. Matthias Marggraff ist wahrscheinlich Magdeburgs bekanntester Straßenmusiker. Seit 1994 spielt er Violoncello und verbindet es seit 2003 mit Computern und elektronischen Effektgeräten. Prypjat Syndrome – so wird sein seit 2011 bestehendes experimentelles Ambientprojekt genannt, dessen Sphären er live für Kunstausstellungen und Lesungen, aber auch in Clubs, Firmen-Events und auf Festivals spielt.<br /> Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Jun 20

Ein Marshallplan für Afrika - Hilfe für den schwarzen Kontinent

19:00 - 22:00 UhrMagdeburg Neustädter Straße 6

Macht, Einfluß und Geld sitzen in Nordamerika, Europa und Teilen von Asien. Afrkia scheint (bis auf wenige Ausnahmen) abgehängt: verarmt und chancenlos. Die reichen Länder kümmern sich, wenn Fluchtursachen zu bekämpfemn sind. Wie aber sieht eine sinnvolle Perspektive für eine gute Zukunft der afrikanischen Staaten aus? Gibt es die überhaupt? Mit Andrea Ostheimer (Konrad-Adenauer-Stiftung) schauen wir auf den schwarzen Kontinent und seine Chancen und Probleme.

Jun 27

Pazifismus vs. militärische Interventionen ...

19:00 - 22:00 UhrMagdeburg Neustädter Straße 6

am Beispiel der Libyenkrise 2011.<br /> Von deutschem Boden soll nie wieder Krieg ausgehen! Lange Zeit gab es in Deutschland Ost und West eine starke Friedensbewegung, die sich für Abrüstung unds Entspannung weltweit engagierte. Die neuen Konflikte nach dem Kalten Krieg haben sie Sicherheitslage grundlegend verändert. Wie ist das heute mit Krieg und Frieden und Waffenexporten? Dürfen wir zusehen, wenn Menschen und Völker gemordet werden, weil wir nicht kämpfen (wollen)?<br /> Prof. Alexander Spencer (Politikwissenschaftler, OvGU) hat intensiv über die Libyen-Krise geforscht und wird an diesem Abend seine Thesen und Erkenntnisse mit uns teilen.