Aktuelles

DSCF2310

Mittwoch 10.2.: Bücherabend

Sehr vielfältig waren die Bücher, die wir uns gegenseitig vorgestellt haben: "Der Junge, der zu viel fühlte" von Lorenz Wagner ist ein bewegendes Sachbuch über einen autistischen Jungen, "Infinitum – Die Ewigkeit der Sterne" von Christopher Paolini ein hochspannender Science-Fiction, von dem zu DDR-Zeiten sehr bekannten und gefeierten Autor Jurij Brězan (Krabat!) wurde uns mit einer interessanten Begleitgeschichte des Lesenden der Nachkriegsroman "Semester der verlorenen Zeit" vorgestellt.

Weiterlesen
P1020790-bearbeitet-am-180305-Nr-1-1024x683

Mittwoch, 3.2. ab 19:00: Jerusalembesuch

Wir waren in Jerusalem - und zwar mit einem echten Reiseleiter, mit Uriel Kashi! Uriel hat uns von Jerusalem aus digital durch Jerusalem geführt. Wir haben viel erfahren auf dem sehr interessanten Rundweg durch die Multireligiöse Stadt - und konnten ganz ohne den üblichen Stress der unglaublich überlaufenen Straßen und Gassen einen Einblick in die jüdischen, christlichen und muslimischen Pilgerziele bekommen. Jetzt wollen wir unbedingt auch mal ganz real hinreisen - nach Israel und Jerusalem - die Zeit wird kommen!

Weiterlesen
P1020822

16.1. - Auftakt "Eine Stadt für alle"

Am 16.1.1945 wurde Magdeburg bombadiert. Es war ein schrecklicher Tag. Viele Magdeburger, die den Angriff damals als Kinder erlebt haben, können sich auch heute noch sehr gut an diesen Tag erinnern und es ist wichtig, dem Gedenken Raum zu geben.

 

Weiterlesen
crops SzSUyHqK

Mittwoch, 27.1. ab 19:00 Rechtsextremismus - was tut die Kirche?

Nächstenliebe verlangt Klarheit - darum positioniert sich die Ev. Kirche auch gegen Rechtsextremismus. Allerdings gibt es auch innerhalb der Kirche ca. 20% Christ:innen, die rassistischen oder antisemitischen Positionen zustimmen. In einem Vortrag erläuterte Gemeindepädagoge Christian Liebchen (Kinder- und Jugendpfarramt, AG Rechtsextremismus) Möglichkeiten der Kirche und ihrer Mitglieder, sich gegen Rechtsextremismus zu engagieren. 

Weiterlesen
DSCF1766

Mittwoch, 20.1. ab 19:00 LGBT und christlicher Glaube - wie passt das zusammen?

Queere Menschen erleben häufig Diskriminierungen - auch oder vielleicht sogar gerade innerhalb der Kirchen. Häufig wird mit der biblischen Schöpfungserzählung argumentiert: Gott hat den Menschen nur als Mann und Frau geschaffen. Doch steht das wirklich so in der Bibel? Und was sagt die Bibel noch zu diesem Thema?

Dr. Uwe-Karsten Plisch, Referent für Theologie, Hochschul- und Genderpolitik der Bundes-ESG, hat sehr überzeugend Argumente vorgestellt die zeigen, dass eine Position, die mit einer sogenannten bibeltreuen Begründung Homosexualität als Sünde bezeichnet, nicht fundiert ist.

 

Weiterlesen

Sonntag 10.1. ab 18:00 Warum läßt Gott das Leiden zu? Gottesdienst zu Hiob

Unser erster Gottesdienst im neuen Jahr wird nur digital stattfinden. Der Bibelgesprächskreis lädt euch ein zu einem Gottesdienst mit Musik, Gebeten und einen Impuls zum Buch Hiob. Die Frage, die sich Hiob stellt, ist sehr aktuell: Leiden und Gerechtigkeit Gottes - passt das zusammen?

Aus diesem biblischen Buch wird auch an den kommenden Sonntag-Abenden um 19:00 bei den Bibelgesprächen gelesen werden.  

Weiterlesen
DSCF1426

Mittwoch, 6.1.2021 ab 19:00: Epiphanias und Heilige Drei Könige

Unser erster Themenabend im neuen Jahr: Warum ist in Sachsen Anhalt am 6.1. ein Feiertag? Dieser Frage sind wir auf den Grund gegangen und haben uns zudem darüber ausgetauscht, wie wir in  diesem Jahr Weihnachten erlebt haben. Eine große Vielfalt an Erfahrungen auch mit kirchlichen Angeboten kam dabei zur Sprache. Nicht alles war nur negativ, es gab auch positive Überraschungen. Gemütlich haben wir es uns dann mit dem Film "Der vierte König" gemacht, der eine der vielen Legenden über einen geheimnisvollen vierten König erzählt, der sich leider verspätet hat und die Geburt des Christkindes verpasste  - aber aus gutem Grund! 

 

 

Weiterlesen
IMG 20200229 132829

Ein gesegnetes Jahr 2021

Allen, die sich mit der ESG verbunden fühlen, sei an dieser Stelle besonders ein behütetes und gesegnetes Neues Jahr 2021 gewünscht.

Die biblische Jahreslosung lautet: Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist! (Lukas 6,36) 

 

Weiterlesen